SKN Tuning Blog

3er BMW Gran Tourismo vorgestellt

geschrieben am 8.Februar 2013 - Kategorie(n): 3er, BMW

BMW dringt in die nächste Fahrzeugkategorie hervor. Der 3er Gran Tourismo reiht sich zwischen Coupé und Touring ein. Den großen Bruder kennt man bereits als 5er GT. Irgendwie schwingt das Gefühl mit, dass mit dem Fahrzeuge der A3 Sportsback-Fahrer angesprochen werden soll. Dies soll aber nur eine unwesentliche Randnotiz sein.

BMW 3er GT
Mit der Karrossievariante zwischen Coupé und Touring bringt der 3er Gran Tourismo auch sonst so ziemlich alle Merkmale mit, die man sonst in beiden Fahrzeugen erwarten würde. Ein Coupé, das Aussieht wie ein 3er, jedoch das Ladevolumen eines Touring mitbringt. Irgendwas zwischen Geschäftsfahrzeug und Reisemobil. Wo genau sich der Gran Tourismo platzieren wird, vermag man an dieser Stelle noch nicht zu prognostizieren. Aus Tuningsicht aber sicher eine gute Basis ;)

BMW 3er GTBMW 3er GTP90113781_highRes_1280x853

Zur Marketeinführung stehen insgesamt 5 Motoren zur Auswahl. Bedauerlicher Weise gibt es nur ein 6 Zylinder-Modell: den 335i. Er wird mit einer Serienleistung von 225 kW / 306 PS sicherlich für eine unbestrittene Fahrfreude sorgen. Der 320i sowie 328i wird als TwinPower Turbo mit einem Zweiliter-Motor ausgestattet sein. Die Dieselvariante wird es als 318d sowie 320d geben.

Die Achsverteilung von 50:50 könnte dem Gran Tourismo eine gute Basis bieten, um ihn auf der Straße kleben zu lassen – nach einigen Handgriffen versteht sich. Dann kann man auch freudig das Sechsgang-Handschaltgetriebe bedienen. Als Alternative steht eine Achtgang-Automatik im Portfolio.

BMW 3er GTBMW 3er GTBMW 3er GT

Ab Juli 2013 steht dann auch das M Sportpacket zur Verfügung. Der 3er Gran Tourismo könnte eine äußerst Interessante Nische werden. Ich kann mich aber auch irren.

BMW 3er GTBMW 3er GTBMW 3er GT

Wie ist Ihre Meinung zum 3er Gran Tourismo? Diskutieren Sie mit uns in den Kommentaren!

Fotos: ©BMW Group.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>