SKN Tuning Blog

ASNU Einspritzdüsen-Reinigung in der Praxis

geschrieben am 11.Juli 2013 - Kategorie(n): Allgemein, SKN

Wir haben ja schon vor einiger Zeit hier im Blog geschrieben, dass wir zu den wenigen Unternehmen gehören, die in der Lage sind Einspritzdüsen zu überholen. Die Generalüberholung beschränkt sich dabei nicht nur auf die Reinigung, sondern auch das ursprüngliche Spritzbild wird wieder hergestellt, der Filter gewechselt und Bauteile ggf. gewechselt. Wir haben diesmal zum besseren Verständnis dokumentiert, da es immer besser ist, ein Beispiel aus der Praxis zu haben.

Ein Kunde kam mit seinem BMW 635i E28 zu uns. Dabei spielt das Alter des Fahrzeugs eine untergeordnete Rolle, aber wir möchten ja nicht das Modell verschweigen. Immerhin ist dies hier sicherlich ein ausgefallenes Beispiel, aber bestens geeignet, um zu erklären, worum es geht. Der Wagen lief eben nicht mehr so rund, wie sich der Eigentümer sich das vorgestellt hat, und hatte einen sehr hohen Spritverbrauch. Daher lag es nahe, die Einspritzdüsen zu prüfen. Auf ihre Dichtigkeit, Durchlauffähigkeit sowie das Spritzbild der Düsen werden geprüft.

ASNU: Vorlauf um den Istzustand zu prüfen

ASNU: Vorlauf um den Istzustand zu prüfen

Vor der Reinigung wird ein Vorlauf gemacht, um den Istzustand der Einspritzdüsen protokollieren zu können. Nach einigem „Nachlaufen“, da eine Düse nicht mehr richtig schloss.

Die Einspritzdüsen werden dann mithilfe eines Korbs im Ultraschallbad gereinigt. Dieser Vorgang dauert eine Weile und hört sich sehr unangenehm an (ein wenig wie das Absaugen beim Zahnarzt).

ASNU Ultraschallbad

ASNU Ultraschallbad

Nachdem die Einspritzdüsen das Ultraschallbad beendet haben, kommen sie erneut auf die Durchlaufbank. Auch hierbei steht das Spritzbild der einzelnen Düsen natürlich unter der Beobachtung, um hinterher ein harmonischer Motorlauf zu erzeugen. Die Durchlaufmenge sollte nun bei allen Düsen einen nahezu identischen Wert belegen.

Nach der Reinigung und Generalüberholung bilden die Durchlaufmengen ein wesentlich einheitlicheres Bild

Nach der Reinigung und Generalüberholung bilden die Durchlaufmengen ein wesentlich einheitlicheres Bild

Wie man sehen kann, haben wir es in unserem Beispiel es geschafft, von einer extremen Differenz zu einer ausgewogenen Harmonie zu gelangen. Der Wagen verbraucht deutlich weniger Benzin, läuft wesentlich runder und hört sich auch merkbar besser an. Neben dem Ultraschallbad wurden natürlich auch die Filter gewechselt, die sich in den jeweiligen Einspritzdüsen befinden.

Mit der ASNU-Station sind wir in der Lage, die Einspritzdüsen Ihres Motors zu einem Bruchteil der Neukosten einer Generalüberholung zu unterziehen.

2 Reaktionen zu "ASNU Einspritzdüsen-Reinigung in der Praxis"
  • Mein 3er BMW 18.02.2014
    23:46

    Liebes Team von SKN Tuning,

    vielen Dank für den Artikel und die damit verbundenen Mühen.
    Wie ich sehe, habt Ihr Euch sehr viel Mühe bei der Durchführung gemacht. Das Video un die Fotos helfen wirklich bei dem Verständnis der Überholung.

    Welchen zeitlichen Rahmen nimmt diese Maßnahme ein? Mit wie vielen Leuten arbeitet ihr daran? Ich würde das für meinen 3er auch Andenken. Dafür wird es langsam mal Zeit.

    Grüße aus Hannover,
    Harry

  • SKN Tuning 19.02.2014
    10:15

    Hallo Harry,

    es freut uns sehr, dass Dir unser Bericht gefällt.

    Es kommt darauf an, ob wir die Düsen ausbauen oder Sie uns gebracht/geschickt werden. Aber rechne mit einer guten Stunde.

    Grüße Jan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>