SKN Tuning Blog

Essen Motor Show: MTC 2011 [Interview]

geschrieben am 5.Dezember 2012 - Kategorie(n): Golf, SKN, VW

Fast 1 Jahr ist es her, dass wir in Kooperation mit AVIA, BBS, Bilstein, Clarion, Marangoni, MILLTEK Sport, MOV’IT, RIEGER Tuning, Wrap Attack sowie der JK Autosattlerei den MTC 2011 kreiert haben. Das 300PS Geschoss – basierend auf einem VW Golf V GTI, gewann am letzten Messetag der Essen Motor Show Justin Czepok aus Wuppertal.

SKN MTC GOLF6 GTI
Die Saison ist nun vorbei. Aus diesem Grunde haben wir Justin gefragt, was er so im letzten Jahr erlebt hat, wie sich der Wagen nun nach einem Langzeittest erprobt hat. Insgesamt kann ich schon einmal vorwegnehmen: Justin ist äußerst zufrieden mit der Arbeit.

Hallo Justin, nach dem Gewinn des MTC 2011 ist nun fast ein Jahr vergangen. Zeit ein Resümee zu ziehen. Erzähl uns doch, was Du in dem Jahr mit dem Wagen so erlebt hast.

skn-mtc2011-golfgti13Ich war viel auf Treffen mit dem Auto und sehr viele Leute haben den Wagen wieder erkannt und waren auch interessiert was und wie es verbaut wurde. Neben vielen positiven Reaktionen gab es natürlich auch eine Menge Neider, die versucht haben, den Wagen schlecht zu reden. Ich habe mich davon aber nicht beeindrucken lassen, im Zweifelsfall sind Geschmäcker einfach verschieden.

Auf den vielen Treffen wirst Du sicherlich einiges erlebt haben.

skn-mtc2011-golfgti5Ja, das stimmt. Ich habe wegen des Autos so viele Leute kennengelernt. Mit einigen sind neue Freundschaften entstanden, was mich natürlich freut. Ich habe darüber auch eine Hallengeminschaft gefunden, in der ich untergekommen bin. Hier konnte ich mein Wissen weiter ausbauen, man lernt in solchen Gemeinschaften ja viel voneinander.

Kommen wir zum Golf. Du hast nun ein Jahr Zeit gehabt, um dich mit dem Wagen auseinanderzusetzen und dir sicherlich auch einen Eindruck machen können.
Fangen wir beim Offensichtlichsten an: dem äußeren Erscheinungsbild.

Wrap Attack hat tolle Arbeit geleistet. Ich muss hier ein großes Lob aussprechen, an denjenigen, der die Folienfarbe bestimmt hat. Das „Red Frozen Elox“ erregt viel aufsehen. Auch die 3D-Effekte in der Folierung erfüllen ihren Zweck (Aufmerksamkeit erzeugen). Die Akzente mit der Carbonfolie runden das Gesamtbild des Wagens gut ab. Obwohl der Wagen recht matt wirkt, bekommt er einen eigenen Glanz, wenn doch mal ein Tropfen Wasser die Folie berührt. Eine tolle Kombination.
Aber ein getunter Wagen ist natürlich nichts ohne ein paar schicke Felgen. Die BBS CH-R passen gut in das Gesamtbild des Wagens. Die sich dahinter befindlich MOV’IT Bremsanlage macht ihrem Namen alle Ehre. Ohne Frage: Die Bremsanlage verrichtet eine überaus gute Arbeit.

Apropos Bremsanlage. Verzögerung und Beschleunigung sind ja meist Anfang und Ende einer Fahrt. Wie sieht es überhaupt mit den Fahreigenschaften allgemein aus?

Prima. Die BBS-Felgen sehen nicht nur prima aus, sondern gewährleisten ein unbeschwerliches Abrollen der Marangoni-Reifen. Die 225mm breiten Reifen werden von dem Bilstein Fahrwerk prima auf der Straße gehalten. Das B14 PPS hält den Wagen prima in der Spur. Ohne es zu einer Werbeveranstaltung verkommen zu lassen – es ist eine super Sache! Es macht Spaß mit dem Wagen auch mal durch die Berge zu düsen und etwas schneller um die Kurve zu ziehen.

Bevor ich dich um ein Fazit bitte. Wie sieht es mit den inneren Werten des Wagens aus?

Das Entertainmentpaket ist wunderbar. Was soll ich groß sagen? Die Genauigkeit des Navigtionssystems hat mich in der 3D-Ansicht sehr beeindruckt. Die Stimme ist angenehm und bisher habe ich jedes Ziel problemlos erreicht. Die Qualität des Displays ist besser als ich gedacht habe, ich bin hier wirklich positiv überrascht worden. Insgesamt paßt das Paket von Clarion zu dem hohen Level, was in dem Wagen angestrebt worden ist.

Wie fällt also dein Fazit aus?

Die Frage erübrigt sich eigentlich – ich bin begeistert und freue mich sehr, dass ich den Wagen letztes Jahr gewonnen habe.

Vielen Dank Justin für das abschließende Interview. Dir allseits eine gute Fahrt und viel Vergnügen mit dem MTC!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>